Kinderladen

Paul Kirschkern

Anklamerstr. 29
10115 Berlin
030/ 41 71 40 50

Öffnungsschwerpunkt ist
täglich von 8.00 – 16.00 Uhr

Mitten in der City findest du unsere Kinderläden Paul und Oskar Kirschkern. Die beiden Läden befinden sich jeweils im Vorderhaus und im Seitenflügel eines sanierten Wohnhauses. 25 Kinder im Alter von 1 Jahr bis Schulbeginn werden im Kinderladen Paul Kirschkern betreut. Wir gestalten unseren Kinderladen Alltag gemeinsam, wobei es uns sehr wichtig ist den Kindern zu vermitteln, welche Erfahrungen in einer Gruppe gemacht werden können. Wie zum Beispiel das gemeinsame Lernen, seine Interessen zu vertreten, konkrete Wünsche zu äußern, Ideen mitzuteilen, Kompromisse auszuhandeln, zu lachen, andere zu trösten, sich zu freuen, Langeweile zu spüren, neugierig zu sein, Unbekanntes zu entdecken, zu experimentieren und auch sich mit anderen Kindern zu treffen. Bei einem selbst zubereiteten Frühstück oder beim Mittagessen aus unserer Kirschkern Küche nehmen wir uns mit den Kindern viel Zeit, um über ihre Beobachtungen, Entdeckungen und Erlebnisse zu sprechen. Aus den Themen und Gesprächen der Kinder ergibt sich dann auch oft eine Aktion, ein Projekt oder eine Beschäftigung, die u.a. mit Musik, mit Farben, mit Bewegung, im Rollenspiel umgesetzt wird. Ein Schwerpunkt in unserer pädagogischen Arbeit ist die musikalische Früherziehung der Kinder. Wöchentlich kommt ein Musikpädagoge zu uns in den Kinderladen.

Mal reingeschnuppert. Die Kirschkern Küche versorgt täglich alle Kinderläden mit leckerem Essen.

Über unseren pädagogischen Grundsatz und Bildungsverständnis kannst du hier mehr lesen.

Schreibe uns

! Platzanfagen für Kinderläden bitte über das Aufnahmeformular senden

Als Erzieher bewerben

Wir bieten in allen zehn Kinderläden für interessierte  aus den verschiedenen Fachschulen für Sozialpädagogik Plätze für ein Praktikum an. Alle Einrichtungen sind von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport wie beim Bundesfreiwilligen Dienst anerkannte Ausbildungs-einrichtungen.

Voraussetzungen

  • Hospitation vor Beginn des Praktikums
  • Selbstständig und verantwortungsvoll seinen Ausbildungsauftrag wahrnehmen
  • Offen und kommunikativ sein im Kontakt mit Kindern, Eltern und Erzieher/innen
  • Freude und Neugierde im ausprobieren seiner eigenen Fähigkeiten und
  • Interesse, seinen Ausbildungsprozess gemeinsam mit anderen zu reflektieren

Als Praktikant bewerben

Wir bieten in allen zehn Kinderläden für interessierte  aus den verschiedenen Fachschulen für Sozialpädagogik Plätze für ein Praktikum an. Alle Einrichtungen sind von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport wie beim Bundesfreiwilligen Dienst anerkannte Ausbildungs-einrichtungen.

Voraussetzungen

  • Hospitation vor Beginn des Praktikums
  • Selbstständig und verantwortungsvoll seinen Ausbildungsauftrag wahrnehmen
  • Offen und kommunikativ sein im Kontakt mit Kindern, Eltern und Erzieher/innen
  • Freude und Neugierde im ausprobieren seiner eigenen Fähigkeiten und
  • Interesse, seinen Ausbildungsprozess gemeinsam mit anderen zu reflektieren

Grundlage unserer Beratung und Prozessbegleitung ist, die inneren Lebensbezüge einer Einrichtung, die strukturellen Rahmenbedingungen und die Kompetenzen aller Beteiligten wertzuschätzen und mit einzubeziehen.

Im Bereich unserer pädagogischen Fachberatung im Kirschkern e.V. können interessierte Pädagoginnen, Kinderladenorganisationen, Erzieherinnenteams sowohl fachbezogene Fortbildungsveranstaltungen buchen, Team- oder Fallsupervision oder auch Einzelberatung in Anspruch nehmen.

Sende mir Infomaterial