Kinderladen

Oskar Kirschkern

Anklamerstr. 29
10115 Berlin
030/ 462 71 16

Öffnungsschwerpunkt ist
täglich von 8.00 – 16.00 Uhr

Die beiden Kinderläden Oskar und Paul Kirschkern befinden sich jeweils im Seitenflügel und Vorderhaus eines sanierten Wohnhauses mitten in der City. Nur wenige Schritte die Straße runter kommt man auf den schönen Arkonaplatz mit seinem Stadtteil bekannten Spielplatz. Im Oskar Kirschkern werden insgesamt bis zu 35 Kinder ab 1 Jahr bis zur Einschulung betreut. Bei uns bekommen die Kinder durch regelmäßige Abläufe und wiederkehrende Rituale die nötige Sicherheit und Orientierung. Besonders die Selbstständigkeit, sowie das soziale Miteinander in einer altersgemischten Gruppe und die individuelle Entwicklungsbegleitung sind uns wichtig. Sehr gerne treffen wir uns zum gemeinsamen Spielen auf dem Arkonaspielplatz oder entdecken im Bücherbus spannende Bücher, die wir uns ausleihen. Der Kiez wird erobert, viele kleine Spielhöfe gibt es, aber auch der Humboldthain Park und der Weinbergspark gehören zu den Zielen. Ein Schwerpunkt in unserer pädagogischen Arbeit ist die musikalische Früherziehung der Kinder. Wöchentlich kommt ein Musikpädagoge zu uns in den Kinderladen. Im Ankommen und Verabschieden tauschen wir mit den Eltern Informationen und Aktuelles vom Tage aus. Auf den Elternabenden und in den Entwicklungsgesprächen haben wir mehr Zeit, Themen zu vertiefen und gemeinsam offene Fragen zu besprechen.

Mal reingeschnuppert. Die Kirschkern Küche versorgt täglich alle Kinderläden mit leckerem Essen.

Über unseren pädagogischen Grundsatz und Bildungsverständnis kannst du hier mehr lesen.

Schreibe uns

! Platzanfagen für Kinderläden bitte über das Aufnahmeformular senden

Als Erzieher bewerben

Wir bieten in allen zehn Kinderläden für interessierte  aus den verschiedenen Fachschulen für Sozialpädagogik Plätze für ein Praktikum an. Alle Einrichtungen sind von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport wie beim Bundesfreiwilligen Dienst anerkannte Ausbildungs-einrichtungen.

Voraussetzungen

  • Hospitation vor Beginn des Praktikums
  • Selbstständig und verantwortungsvoll seinen Ausbildungsauftrag wahrnehmen
  • Offen und kommunikativ sein im Kontakt mit Kindern, Eltern und Erzieher/innen
  • Freude und Neugierde im ausprobieren seiner eigenen Fähigkeiten und
  • Interesse, seinen Ausbildungsprozess gemeinsam mit anderen zu reflektieren

Als Praktikant bewerben

Wir bieten in allen zehn Kinderläden für interessierte  aus den verschiedenen Fachschulen für Sozialpädagogik Plätze für ein Praktikum an. Alle Einrichtungen sind von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport wie beim Bundesfreiwilligen Dienst anerkannte Ausbildungs-einrichtungen.

Voraussetzungen

  • Hospitation vor Beginn des Praktikums
  • Selbstständig und verantwortungsvoll seinen Ausbildungsauftrag wahrnehmen
  • Offen und kommunikativ sein im Kontakt mit Kindern, Eltern und Erzieher/innen
  • Freude und Neugierde im ausprobieren seiner eigenen Fähigkeiten und
  • Interesse, seinen Ausbildungsprozess gemeinsam mit anderen zu reflektieren

Grundlage unserer Beratung und Prozessbegleitung ist, die inneren Lebensbezüge einer Einrichtung, die strukturellen Rahmenbedingungen und die Kompetenzen aller Beteiligten wertzuschätzen und mit einzubeziehen.

Im Bereich unserer pädagogischen Fachberatung im Kirschkern e.V. können interessierte Pädagoginnen, Kinderladenorganisationen, Erzieherinnenteams sowohl fachbezogene Fortbildungsveranstaltungen buchen, Team- oder Fallsupervision oder auch Einzelberatung in Anspruch nehmen.

Sende mir Infomaterial