23 Jahre Kirschkern e.V.
 
 

Obentrautstr. 57, 10963 Berlin / Fon: 030 - 28 47 24 73 10 / Fax: 030 - 28 47 24 73 29

Struktur des Trägers




Der Verein Kirschkern e.V. trägt alle Finanz- und Verwaltungsaufgaben selbstständig und übernimmt die Geschäftsführung und die Gesamtorganisation der elf Kinderläden als Einrichtungen der freien Jugendhilfe.

In direkter Zusammenarbeit mit der Gesamtleitung und dem pädagogischen Fachpersonal stellt der Träger eine Organisations- und Fachberatung zur Verfügung, die mit den einzelnen Teams die Umsetzung des Berliner Bildungsprogramms, die Weiterentwicklung und fachbezogene Arbeitsprozesse reflektiert und erarbeitet. Team- und Einzelberatung steht jedem Team und jeder Mitarbeiter/in nach Absprache zur Verfügung und gehört ebenfalls zur fachlichen Auseinandersetzung und konzeptionellen Weiterentwicklung.

Die einzelnen Teams werden abwechselnd oder gemeinsam von der Gesamtleitung und Fachberatung begleitet in Dienstbesprechungen oder internen Fortbildungsveranstaltungen. Der Kirschkern e.V. ermöglicht darüber hinaus dem pädagogischen Fachpersonal interne und externe Fortbildungsangebote in Absprache.

Die einzelnen Standorte arbeiten unter Berücksichtigung des Konzeptrahmens des Kirschkern e.V. und den Anforderungen der gesetzlichen Grundlagen (wie das KitaFöG, Berliner Bildungsprogramm und das Sprachlerntagebuch). Die einzelnen Einrichtungen organisieren sich autonom und selbstständig in ihren Tagesstrukturen.

Selbständigkeit und Eigenverantwortung im Sinne emanzipierter und verantwortungsbewusster Mitarbeiter/innen wird hier vom Träger sehr unterstützt und geschätzt. Nahe gelegene Standorte entwickeln dabei auch gemeinsame Angebotsstrukturen und Tagesabläufe. In Planungsgesprächen und gemeinsamen Abstimmungen werden mit der Gesamtleitung des Kirschkern e.V. Dienstabläufe wie Arbeitszeiten, Urlaubsplanung und Schließungszeiten für alle Einrichtungen zentral geregelt und umgesetzt.